Speciality (Spezial-Kurse) ...

Der Spezialist ...

Mit vielen Spezialkursen (Speciality) kannst Du Dein Wissen und Deine Fähigkeiten ausbauen und festigen.

Hier kannst Du aus vielen verschiedenen Spezialitäten  auswählen, wie zB. Nachttauchen, Tieftauchen, Trockentauchen, etc.

Spezialkurse  verhelfen Dir zu neuen Möglichkeiten um an Tauchplätze zu kommen, von denen Du bisher nur gehört hast. Erweitere Deine Möglichkeiten noch heute und wähle Dein „Speciality„ !!!

Specialties:

... weitere Specialties findest Du auf der PADI-Webseite.

Neben den standardisierten PADI Specialties gibt es PADI Distinctive Specialties (Sonder- oder Spezialkurse), die zunächst von PADI-Instruktoren selbst entwickelt und dann später von PADI anerkannt wurden. Es gibt eine Vielzahl dieser anerkannten Kurse, in denen z. B. lokale Gegebenheiten, Tiere, alternative Tauchgeräte, Wissen, etc. vermittelt werden. Beispiele: Fluss- & Strömungstauchen, Süßwasser- und Meeresbiologie, Forschungstauchen, Helmtauchen, Tauchen mit Vollgesichtsmaske, Submatix Rebreather, Haitaucher, Dekompressionskammer uvm.

Ab dem Open Water Diver kann sich ein Taucher in verschiedenen Spezialkursen weiterbilden. Diese Kurse schließen mit einem Brevet ab.

Bedingungen:

  • Je nach Kurs PADI Open Water Diver, PADI Advanced Open Water Diver
  • Für Semiclosed Rebreather Kurs: Enriched Air Diver (Nitrox)
  • Für Search & Recovery Diver: Mindestalter 12 Jahre und U/W Navigator (oder AOWD)
  • Für Wreck Diver und Deep Diver: Mindestalter 15 Jahre
  • Für Cavern Diver und Ice Diver: Mindestalter 18 Jahre


 

 © Thomas Nief - www.dive-time.ch         | +41 79 380 94 12